Die Gruppe Trefl

Die Trefl-Gruppe ist eine der führenden Kapital-Gruppen in Pommern, deren Gesellschaften bereits seit 1985 eine steile Entwicklung verzeichnen können. Zu ihr gehören Produktions- und Handelsunternehmen, drei sportlich ausgerichtete Gesellschaften sowie eine Gesellschaft von medialer Prägung.

Hauptbetätigungsfeld der Trefl-Gruppe sind die Herstellung und der Vertrieb von Puzzles, Brettspielen und Spielkarten. Seit 2008 vertreibt die Trefl AG auch Spielzeugauto-Modelle vom Typ SIKU und ist ausschließlicher Vertreiber von elektronischem Bildungsspielzeug der Marke VTech in Polen. Die Kapital-Gruppe Trefl hat darüber hinaus Vertriebsgesellschaften in Ungarn, der Ukraine und in Tschechien.

Eine wichtige Domäne innerhalb der Tätigkeit der Trefl-Gruppe ist die Entwicklung des Sports in Pommern. Derzeit besitzt die Firma drei Sportgemeinschaften, die Mannschaften Trefl Sopot (Herren-Basketball), Lotos Trefl Gdańsk (Herren-Volleyball) sowie PGE Atom Trefl Sopot (Damen-Volleyball) fördern.  Die genannten Teams nehmen in Polen derzeit an Liga-Ausscheiden auf höchster Ebene teil.

Trefl besitzt auch die Medien-Gesellschaft Baltic Media Group. Zu ihr gehören das täglich ausgestrahlte Internet-Fernsehen Pomorska TV sowie das Internet-Sportfernsehen Trefl TV.

Eines der maßgeblichen Strategie-Elemente der Trefl-Gruppe ist die gesellschaftliche Business-Verantwortung, die besonders in den hohen Sicherheitsstandards aller Produkte, der Förderung von Sportgruppen und mit Sport verbundenen Initiativen, dem Umweltschutz sowie der Unterstützung von wohltätigen Organisationen zum Tragen kommt.

Ende des Jahres 2014 waren in der Trefl-Gruppe 500 Personen beschäftigt.  Die Trefl-Produkte werden in über 50 Länder der Erde exportiert.